Foto V60
Foto V60

IHR VOLVO V60 WARTET SCHON AUF SIE!

RUFEN SIE UNS AN.

Sie wollen mehr Informationen? Möchten direkt mit uns sprechen? Dann rufen Sie uns an! Unsere Mitarbeiter sind gern für Sie da und helfen Ihnen weiter.

Volvo V60

Die V-Kombi-Modelle werden seit jeher für die moderne mehrköpfige Familie mit zwei oder drei Generationen konzipiert und gebaut. Sie stehen für Komfort, Sicherheit und Vielseitigkeit wahlweise als Benziner, Diesel oder Plug-in Hybrid. V und Vielseitigkeit bedeutet vor allem aber Alltagstauglichkeit in allen erdenklichen familiären Situationen. Kurz gesagt: Der V60 ist ein Auto für alle Fälle!

Foto V60

Liebhaber von Volvo und alle, die es werden wollen, erkennen oftmals erst auf den zweiten Blick die eher dezente Eleganz des aktuellen V60-Fabrikates – so wie beispielsweise den B5 oder den Plug-in Hybrid. Edles Ambiente, gute bis sehr gute Verarbeitung sowie agile Fahreigenschaften bieten allen Insassen von Fahrenden bis zu Mitfahrenden ein hohes Maß an sowohl aktiver als auch passiver Sicherheit.

 

Eines vorab: Für sein Design wurde das 2018er Fabrikat der zweiten Generation mit dem „autonis Award“ der deutschlandweiten Automobil-Zeitschrift „Auto Motor und Sport“ ausgezeichnet. „Autonis“ wird jährlich für die besten automobilen Designneuheiten vergeben – so auch für den V60.

Volvo V60 – Ottomotor, Dieselmotor, Hybridantrieb

V60 ist die Modellbezeichnung für den Kombi-Pkw der Mittelklasse des schwedischen Automobilherstellers Volvo Car Corporation. Die erstmalige Präsentation des V60 datiert zurück in das Jahr 2010 auf den damaligen Pariser Autosalon. Schon ein Jahr später folgte auf dem Genfer Auto-Salon die Vorstellung der Volvo-Studie für einen zukünftigen Plug-in Hybrid Volvo V60. Im Frühjahr 2018 wurde die zweite V60-Generation in Stockholm und Genf vorgestellt. Etwas leger formuliert bietet der Volvo V60 alles, was das Herz des modernen sowie sicherheitsbewussten Kombi-Fahrers begehrt. Dazu eine kurze Erklärung: Plug-in Hybrid ist die Antriebskombination aus Verbrenner + Elektroantrieb. Plug-in Hybrid arbeitet in der Regel mit einem leistungsstärkeren Akku als Vollhybrid.

V – Abkürzung für Vielseitigkeit bei Volvo

Bei den Modellen und Fabrikaten des schwedischen Automobilbauers stehen die Zusatzbezeichnungen „S“ für Sportlichkeit und „V“ für Vielseitigkeit. Volvo wurde Mitte der 1920er-Jahre gegründet. Haupt- und Stammsitz ist Torslanda in Lundby, einem Vorort von Göteborg auf der schwedischen Insel Hisingen gelegen. Zu Beginn der 2020er-Jahre gehört die Volvo Car Corporation zum chinesischen Automobilkonzern Zhejiang Geely Holding Group Co. Ltd. Die V-Kombi-Modelle werden seit jeher für die moderne mehrköpfige Familie mit zwei oder drei Generationen konzipiert und gebaut. Sie stehen für Komfort, Sicherheit und Vielseitigkeit wahlweise als Benziner, Diesel oder Plug-in Hybrid. V und Vielseitigkeit bedeutet vor allem aber Alltagstauglichkeit in allen erdenklichen familiären Situationen. Kurz gesagt: Der V60 ist ein Auto für alle Fälle!

V60 Kombi-Limousine – sportlich & elegant

V60, Cross Country oder Recharge sind die beliebtesten und gefragtesten Fabrikate in dieser Kombi-Modellklasse. Naturgemäß geht der Trend hin zum Plug-in Hybrid Recharge. Mit dem Plug-in Antrieb der jeweils neuesten Generation verschiebt sich die Reichweite zunehmend mehr hin zum elektrischen Antrieb als Vollhybrid. Eine Plug-in Batterieladung reicht je nach Fahrweise und Fahrstil bis zu knapp 100 Kilometer – und das komplett emissionsfrei. Der leistungsstarke Elektromotor an der V60-Hinterachse optimiert die Allradtauglichkeit auch bei widrigen oder rutschigen Fahrbedingungen – Stichpunkt: skandinavischer Winter.

Elegantes bis schickes Volvo V60 Design

Eines vorab: Für sein Design wurde das 2018er Fabrikat der zweiten Generation mit dem „autonis Award“ der deutschlandweiten Automobil-Zeitschrift „Auto Motor und Sport“ ausgezeichnet. „Autonis“ wird jährlich für die besten automobilen Designneuheiten vergeben – so auch für den V60. Liebhaber von Volvo und alle, die es werden wollen, erkennen oftmals erst auf den zweiten Blick die eher dezente Eleganz des aktuellen V60-Fabrikates – so wie beispielsweise den B5 oder den Plug-in Hybrid. Edles Ambiente, gute bis sehr gute Verarbeitung sowie agile Fahreigenschaften bieten allen Insassen von Fahrenden bis zu Mitfahrenden ein hohes Maß an sowohl aktiver als auch passiver Sicherheit.

V60 Interieur vom Feinsten

Der erste Eindruck trügt nicht – das Innenleben ist eher elegantes Understatement. Der Hersteller selbst bezeichnet es als einen Mix aus luxuriösem Stil und skandinavischer Naturverbundenheit. Die Standheizung mit Timer wird beim Winter-Package um die Beheizbarkeit der hinteren Sitzplätze ergänzt. Ergonomie und Komfort der Sitzplätze korrespondieren mit ihrem Seitenhalt nahezu perfekt. Die Qualität aller verarbeiteten Materialien erhält zurecht die Note Sehr Gut. Das Infotainment-System wird über einen 12,3 Zoll großen Touchscreen im Hochkant-Tablet-Format gesteuert. Über den Hauptbildschirm lassen sich alle wichtigen Punkte wie Navigationsgerät, Radio oder Telefon steuern. Man kann es auch so formulieren: Am V60 Interieur und Exterieur etwas auszusetzen oder zu bemängeln wäre Jammern auf höchstem Niveau.

Sicherheit bei Volvo und V60

Zu den gängigen Sicherheitsassistenten gehören das City Safety System zur Vermeidung von Kollisionen mit Zweiradfahrern, Fußgängern und Wildtieren oder das Connected Safety System als Volvo-Intranet Warnung über Strecken- und Straßenverhältnisse. Fahrassistent- und Spurassistent-Systeme vermitteln ein sicheres Fahrgefühl, sie sorgen für ein insgesamt sicheres Fahren. Kollisionsvermeidung, Einparksicherheit oder Spurhalten sind Fahrsituationen, in denen V60-Fahrende auf intelligente Fahrassistenten zurückgreifen und sich darauf verlassen können. Relativ neu, aber umso gefragter ist BLIS, das Blind Spot Information System als Toter-Winkel-Warnsystem inklusive Lenkradassistenz und Spurwechselwarnung. Im NCAP-Crashtest belegt der Volvo V60 einen vordersten Platz mit der maximal erreichbaren Punktzahl. Der Insassenschutz ist auf allen Plätzen mit Airbags und Kopfairbags, mit Gurtstraffern, Gurtkraftbegrenzern sowie akustischen Gurtwarnern sehr gut. NCAP steht für European New Car Assessment Programme, zu Deutsch Europäisches Neuwagen-Bewertungs-Programm als europäisches Ministerium, das Crashtests für Neufahrzeuge durchführt.

Volvo V60 – Eco, Klima & Umwelt

Naturgemäß ist die Plug-in Hybridtechnik in jedem Fahrzeug gleichermaßen aufwändig. Unter Umweltgesichtspunkten macht sie erst dann so richtig Sinn, wenn die Batterie regelmäßig aufgeladen wird, um die jederzeitige Verfügbarkeit von ausreichend Strom zu gewährleisten. Bei einer kombinierten Fahrt Verbrenner + Hybrid beträgt der gemessene respektive getestete 100 KM-Verbrauch 4,7 L Superbenzin + 7,6 KW/h Strom. Das ergibt eine CO²-Bilanz von 172 g/km. Im ADAC-Ecotest ist das ein Wert nahe an der Hälfte von maximal 60 Punkten. Bei der Fahrt im Hybrid-Modus wird mit der niedrigen Schadstoffemission fast die volle Punktzahl nach ADAC-Ecotest erreicht.

Ein Blick auf die wichtigsten technischen Details des Volvo V60

• Fahrzeugmaße – 4,76 x 1,85 x 1,43 m
• Radstand – 2,87 m
• Leergewicht – 1695 bis 2079 kg
• Kofferraumvolumen – 495 bis 1.407 L 
• Hubraum – 1969 ccm
• Beschleunigung - von 0 auf 100 km/h in 4,6 bis 9,1 S
• Tankinhalt – 60 L

Fazit

Im Ergebnis bleibt festzuhalten, dass der V60 deutlich mehr hält, als sich der noch unbedarfte Halter eines Volvo von der Kombi-Limousine verspricht. Sie ist ein wirklich ansehnliches, überaus sicheres sowie sparsames Fahrzeug mit vielfältigen Stärken. Der Volvo V60 bietet bei seinem Preis-Leistungs-Vergleich einen unübersehbaren Hauch von Exklusivität – ganz im Gegensatz zu so manchem Mitbewerber.
 

 

 

Foto V Foto V60 Foto V60 Foto V60 Foto V60 Foto V60

Sie haben Fragen an uns?

Rufen Sie uns an:

oder schreiben Sie uns

 

 

Verbrauchs- und Emissionswerte:

V60 Recharge Plug-in Hybrid T6:
Kraftstoffverbrauch in l/100km: Kombiniert: 2,0 | Stromverbrauch in  kWh/100km: Kombiniert: 16,8 | CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 57.

V60 B5 Geartronic:
Kraftstoffverbrauch in l/100km: Kombiniert: 7,4 | CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 168.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und auf der Website der DAT unentgeltlich erhältlich ist.