Foto Fengon 7
Foto Fengon 7

IHR FENGON 7 WARTET SCHON AUF SIE!

RUFEN SIE UNS AN.

Sie wollen mehr Informationen? Möchten direkt mit uns sprechen? Dann rufen Sie uns an! Unsere Mitarbeiter sind gern für Sie da und helfen Ihnen weiter.

Fengon 7

Ein fast fünf Meter langes SUV mit viel Platz, sieben Sitzen und guter Serienausstattung zum Preis eines Kompaktwagens: DFSK Fengon-7 startet zum Schnäppchenpreis. Bescheidenheit sieht anders aus. Die chinesischen Marke DFSK (Dongfeng Sokon Motors) erweiterte das Angebot in Europa im Herbst 2021 um das SUV-Top-Modell Fengon 7. Hinter dieser schlichten Typenbezeichnung verbirgt sich ein 4,93-Meter-SUV, der modernes Design mit viel Platz verbindet.

Foto Fengon 7
Foto Fengon 7

Zur vollen Serienausstattung des DFSK Fengon 7 gehören außerdem eine 360-Grad-Rundumsicht mit mehreren Kameras und ein Head-up-Display, das Informationen direkt auf der Windschutzscheibe anzeigt. Der Inhalt dieser Anzeige kann über die Taste links neben dem Lenkrad ausgewählt werden, sodass Sie bei Bedarf auch ein Miniaturbild mit Betonung der aktuellen Geschwindigkeit sehen können.

Kommen Sie unverbindlich vorbei und fahren Sie Fahrzeuge des Herstellers DFSK Probe. Lassen Sie sich von der Qualität dieser Produkte überzeugen. Wir nehmen uns gerne Zeit, um all Ihre Fragen zu beantworten. 


Exquisite und exklusive Luxusausstattung zu einem tollen Preis

Dieser 7-sitzige Luxus-Allrad-SUV von DFSK wird Sie begeistern. Fengon 7 überzeugt mit luxuriöser Ausstattung, höchster Verarbeitungsqualität und neuester Technik zu einem unschlagbaren Preis. Das 7-sitzige Raumwunder bietet dank Allradantrieb ein breites Einsatzspektrum auch abseits befestigter Straßen und Wege.

Die großen 20-Zoll-Felgen, die in GoodYear Eagle-Reifen sitzen, fühlen sich bei diesem Riesen fast schon bescheiden an. Mit seinem charakteristischen Kühlergrill und den breiten Scheinwerfern, die auch vom kompakteren Coupé-SUV DFSK Fengon 5 bekannt sind, sind die Linien des Fengon 7 dezent. Somit sind die Chinesen allgegenwärtig, aber nicht vulgär.

Der Innenraum sorgt für einen „Aha-Effekt“. Die weichen Kunststoff- und (Kunst-)Lederverkleidungen überraschen im Vergleich zu vielen europäischen Konkurrenten sogar in den Türverkleidungen. Auch die Kabine ist sauber verarbeitet und vermittelt ein angenehmes Gefühl. Digitale Anzeigen, die auf verschiedenen Ebenen eingestellt werden können, und ein 12,3-Zoll-Infotainment-Display sind Standard. Die Steuerung erfolgt über einen sensitiven Touchscreen oder einen Drehknopf auf der Mittelkonsole.

Sieben Sitzplätze serienmäßig

Fahrer und Beifahrer sitzen auf elektrisch verstellbaren, großen Sitzen. Vor allem in der zweiten Reihe bieten die Chinesen großzügig Platz. Trotz des serienmäßigen Panorama-Schiebedachs bleibt auch für Riesen genug Kopffreiheit. Auch Beine und Schultern wirken luftig. Der flache Boden bietet dem durchschnittlichen Passagier eine anständige Sitzposition, da er seine Beine nicht um den Mitteltunnel falten muss. Die Rücksitzbank ist nicht nur in der Länge verstellbar, sondern auch im Winkel der Rückenlehne. Sie können sie auch nach vorne klappen, um auf dem sechsten oder siebten Sitz Platz zu nehmen, die ebenfalls zur Standardausstattung gehören. Wenn Sie die dritte Sitzreihe bis auf den Boden absenken, dann ist der Kofferraum durchschnittlich 450 Liter groß. Bei Nichtgebrauch verschwindet der Vorhang klapperfrei unter dem doppelten Gepäckraumboden. Klappt man zusätzlich die zweite Sitzreihe um, stehen 1893 Liter Ladevolumen zur Verfügung. Die Heckklappe schließt serienmäßig elektrisch.

Motor und Fahrwerk, agil und entspannt

Beim Drücken des Startknopfes kündigt der Benziner Fahrspaß an. Unter der Haube arbeitet ein Zweiliter-Vierzylinder-Turbobenziner. Er leistet 162 kW/220 PS und ein maximales Drehmoment von 355 Nm. Sie werden von einer Automatik mit sechs Stufen verwaltet. Eine Sechsgang-Wandlerautomatik überträgt 355 Nm Drehmoment. Dieselmotoren spielen in China keine Rolle, auch elektrifizierte Benzinantriebe als Hybrid werden nicht angeboten. Die Sechsgang-Wandlerautomatik agiert entspannt und lässt sich auch von der Hektik des Gaspedals nicht aus der Ruhe bringen. Bei Fahrten auf Landstraßen und in Städten hat der Motor mit dem über zwei Tonnen schweren SUV keine Probleme. Wird der Wunsch nach starker Beschleunigung über das Gaspedal geäußert, erledigt der Antrieb dies ohne Dröhnen. Erst bei höheren Drehzahlen wird der Vierzylinder hörbar, dann aber nicht aufdringlich. Das Fahrwerk bietet guten Komfort, ohne die Rückmeldung von der Straße aus den Augen zu verlieren. Der Chinese glättet vor allem Querfugen oder kleine Schlaglöcher. Selbst in der zweiten Reihe hebt die Federung des Fengon 7 die Passagiere nicht unangenehm an. Standardmäßig treiben den DFSK Fengon 7 ständig alle vier Räder an. Für Asphaltfahrten kann per Knopfdruck auf der Mittelkonsole auf Frontantrieb umgeschaltet werden, was Sprit sparen soll.

Fazit

Die Länge des großen chinesischen SUV beträgt 4,93 Meter. Mit einer Breite von 1,94 m und einer Höhe von 1,77 m ist er eine beeindruckende Darstellung. Mit silbernen Einsätzen im breiten Kühlergrill und LED-Scheinwerfern an der Front, 20-Zoll-Leichtmetallrädern und einem Reflexstreifen zwischen den Rückleuchten wirkt das Karosseriedesign massentauglich. Der lange hintere Überhang bietet viel Platz im Fond.

Fengon 7 unterscheidet sich von anderen SUVs hauptsächlich durch das Vorhandensein von 7 Sitzen und einem sehr großen Innenraum. Die Ausstattung ist sehr luxuriös und lässt keine Wünsche offen. Dank Benzindirekteinspritzer und Allradantrieb ist das Auto gut aufgestellt, um im Segment der Luxus-SUVs mitzuhalten.

Der eigentliche Hammer des SUV aus China liegt nicht in der Ausstattung, sondern eher im Preis. Mit den oben aufgeführten Features ist das Modell mit einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis erhältlich. Dafür bekommt man von den deutschen Konkurrenten nicht einmal einen gut ausgestatteten Kleinwagen. Der Fengon 7 kann bei uns als Vertragspartner bestellt werden. Je nach gewünschter Farbe kann die Lieferzeit vier bis sechs Wochen betragen.

Überzeugen Sie sich selbst bei einer Probefahrt.

Foto Fengon 7 Foto Fengon 7 Fengon 7 Foto Fengon 7

Sie haben Fragen an uns?

Rufen Sie uns an:

oder schreiben Sie uns

 

 

Verbrauchs- und Emissionswerte:

Verbrauch (l/100 km): innerorts 10,27 | außerorts 9,2 | kombiniert: 10
CO2-Emissionen: kombiniert 245 g/km | Effizienzklasse: D

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und auf der Website der DAT unentgeltlich erhältlich ist.